Sie sind hier: » Home » Schädlinge » Käfer

Käfer

Für fast jedes Gut gibt es einen Fraß-Schädling. Dagegen helfen jeweils spezielle Hormonfallen. Einige Arten können durch Einfrieren oder Erhitzen abgetötet werden.

Brotkäfer (Stegobium paniceum)
Getreidekapuziner (Rhizoperta dominica)
Getreideplattkäfer (Oryzaephilus surinamensis)
Khaprakäfer (Trogoderma granarium)
Kornkäfer (Sitophilus granarius)
Kugelkäfer (Gibbium psylloides)
Maiskäfer (Sitophilus zeamais)
Mehlkäfer (Tenebrio molitor)
Messingkäfer (Niptus hololeucus)
Pelzkäfer, Gefleckter (Attagenus pellio)
Reiskäfer (Sitophilus oryzae)
Reismehlkäfer, Rotbrauner (Tribolium castaneum)
Schinkenkäfer, Rotbeiniger (Necrobia rufipes)
Speckkäfer, Gemeiner (Dermestes lardarius)
Speisebohnenkäfer (Acanthoscelides obtectus)
Tabakkäfer (Lasioderma serricorne)
Teppichkäfer (Anthrenus scrophulariae)

Weitere Informationen: Reismehlkäfer
Weitere Informationen: Speck- und Pelzkäfer
Weitere Informationen: Messingkäfer