Schädlingsbekämpfung Augsburg

Welches Tier ist ein Schädling?
Die Steffen Werner GmbH in Augsburg hilft weiter!


Nicht jedes Tier, das für den Laien wie ein Schädling aussieht, muss auch tatsächlich ein Schädling sein. Wir geben gern darüber Auskunft und beraten Sie. Und selbstverständlich sind wir bei einem Schädlingsbefall für Sie da und bekämpfen ihn nachhaltig und dabei stets so ungiftig wie möglich.

Bitte wenden Sie sich bei einem Schädlingsbefall direkt an uns

Die Wespe ist vor allem ein Nutztier – gefährlich werden kann sie im Schwarm

Manch ein Schädling tritt saisonal auf, etwa Wespen und Ameisen. Diese Tiere sind jedes Jahr circa von Mai/Juni bis ungefähr September/Oktober aktiv. Wespen sind enorm wichtig für unser Ökosystem, können aber für uns Menschen auch sehr lästig sein oder gefährlich, sofern man gegen Wespenstiche allergisch ist oder man es gleich mit einem ganzen Schwarm zu tun hat. Gerade bei Tieren wie Wespen gilt: Ruhe bewahren und schon einmal selber darauf achten, ob es sich um einzelne Tiere handelt oder ob tatsächlich ein Wespennest in der Nähe ist. Sollte dies der Fall sein, versuchen Sie nicht, das Nest selbst zu entfernen, sondern ziehen Sie bitte Experten hinzu – wir sind dann gerne für Sie da.

Bettwanzen – ein unappetitlicher Schädling, der fachgerecht beseitigt werden muss

Bettwanzen waren als Schädling über lange Zeit kein Thema mehr, nun verbreiten sie sich wieder vermehrt. Aus verschiedenen Ländern „mitgebracht“ kommen sie manchmal in Hotels vor, sie können aber ebenso in Privathaushalten auftreten. Bei einem Verdacht auf Bettwanzen können Sie zwar als erste Maßnahme die Bettwäsche abziehen und waschen, trotzdem sollten Sie sich aber unbedingt an unsere Fachleute wenden, um den Befall zu beseitigen.

Flöhe kommen auf verschiedenen Wegen ins Haus und können sich rasend schnell verbreiten

Flöhe als Schädling können auf verschiedene Arten in Ihr Haus oder Ihre Wohnung gelangen. Entweder mit einem Haustier, möglicherweise aber auch mit Mäusen, Ratten oder Möbeln. Flöhe vermehren sich rasend schnell und sie müssen dann auch ganz konsequent bekämpft werden. Bei einem Flohbefall sind wir für Sie da und ergreifen die passenden Maßnahmen.

Ameisen im Haus: als Schädling unhygienisch und extrem lästig

Ameisen als Schädling sind äußerst hartnäckig, sie können Nahrung verunreinigen, Böden kontaminieren, so dass sie nicht mehr begehbar sind, und vieles mehr. Sind bereits viele Ameisen im Haus unterwegs, gehen Sie umgehend gegen sie vor, gerne auch mit unserer Hilfe. Bei Ameisen lohnen sich in der Regel auch einige vorbeugende Maßnahmen: Lassen Sie beispielsweise keine Essensreste herumliegen und bewahren Sie Nahrungsmittel in verschlossenen Behältern auf. Bewahren Sie Ihren Müll unzugänglich auf und entsorgen Sie ihn regelmäßig. Helfen kann auch, den Boden mit Essigwasser zu wischen.

Bei Kugelkäfern als Schädling – rufen Sie uns an!

Der Kugelkäfer ist ein lichtscheuer Schädling, der meist versteckt zum Beispiel in Altbauten lebt und mit chemischen Mitteln nicht ohne weiteres vernichtet werden kann. Zwar kann man selber schon etwas gegen die ausgewachsenen Käfer tun und den Bestand minimieren. Um den Schädling aber nachhaltig zu entfernen, ist es wichtig, dass Sie sich an uns wenden.

Beim Schädling Silberfischchen hilft am besten Prävention

Reichlich Nahrung, hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen über 20 Grad – bei diesen Gegebenheiten fühlen sich Silberfischchen wohl. Hier geht es vor allem darum, einer Plage entgegenzuwirken. Gegen Silberfischchen hilft im Badezimmer und im Schlafzimmer viel lüften, Nahrungsmittel und auch Tierfutter nicht offen herumstehen lassen und von Flächen und Böden entfernen und Ritzen verschließen. Falls Sie eine Beratung zu Silberfischchen als Schädling benötigen – rufen Sie uns an!

Ratten und Mäuse nicht zur Plage werden lassen: Wir sind für Sie da!

Ratten als Schädling können enorm große Schäden verursachen – und zwar unter anderem, weil sie Lebensmittel fressen und verunreinigen, sogar Bausubstanz beschädigen, befestigte Flächen untergraben und Krankheiten übertragen. Und auch Mäuse gelangen in der Regel unkompliziert in Häuser, um sich dort an den Nahrungsmitteln zu vergreifen. Sie vermehren sich blitzschnell, so dass es zu einer Mäuseplage kommen kann. Außerdem beschädigen sie das Inventar und können, genauso wie die Ratten, Krankheiten übertragen. Wir sind in der Ratten- und Mäusebekämpfung jederzeit Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Bitte wenden Sie sich bei einem Schabenbefall direkt an uns

Schaben kommen auf den unterschiedlichsten Wegen in die Wohnung, sind äußerst resistent und genügsam, was Nahrung angeht. Zudem passen sie in viele Ritzen und Verstecke. Die Schabe ist als Schädling sehr gefährlich und kann Gesundheit und Hygiene bedrohen. Schaben können Krankheiten übertragen. Gerade, weil die Tiere so enorm widerstandsfähig sind, ist es ratsam, bei einem Befall einen Experten hinzuzuziehen. Sollten Sie eine Schabe in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung entdecken, bewahren Sie in jedem Fall Ruhe: Nicht selten ist es kein gefährlicher Befall, sondern nur eine Waldschabe, die sich in Ihr Domizil verirrt hat: Diese Art der Schabe ist für den Menschen harmlos und dann tatsächlich meist nur ein einzelnes Tier, das versehentlich in die Räume geraten ist. Um ganz sicher zu gehen, rufen Sie uns gerne an!

Kontakt

Gerne können Sie uns über folgende Kontaktdaten erreichen oder uns über das Kontaktformular eine Anfrage hinterlassen.

Steffen Werner GmbH

Leitershofer Straße 39
86157 Augsburg

Tel 0821/2198790
Fax 0821/2198789

E-Mail: info@hygienedienst.de

Durch die automatische Weiterschaltung auf unsere Mobiltelefone sind wir auch in Notfällen jederzeit für Sie erreichbar.

Informationen

Datenschutzhinweis

6 + 11 =